Stickoxide

Autoverkehr noch giftiger als bekannt

Die Sticksoffdioxid-Belastung in Innenstädten geht überwiegend auf den Autoverkehr zurück, so das Umweltbundesamt (UBA). Damit widerspricht die Behörde Aussagen der Automobilindustrie. Matthias Wissmann, Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA) hatte in einem SWR-Interview behauptet, dass der Verkehr "einen Anteil von maximal 40 Prozent an den Stickoxiden hat".