Argentinien

Massenprotest gegen Macri-Regierung

Am Mittwoch demonstrierten in Buenos Aires mehr als 300.000 Menschen gegen die Politik von Präsident Mauricio Macri. Die Demonstrantinnen und Demonstranten wandten sich vor allem gegen die Abschaffung wichtiger Arbeiterrechte, gegen die Senkung der Unternehmenssteuern, die Kürzung der Abfindungszahlungen bei Entlassungen und die geplante Rentenreform. Aufgerufen hatten verschiedene Gewerkschaftsverbände.