Sri Lanka

Streik der Beschäftigten im Gesundheitswesen

Vergangenen Mittwoch streikten in Sri Lanka für 24 Stunden  mehr als 50.000 Krankenpflegerinnen und Pfleger im staatlichen Gesundheitswesen für höhere Löhne und bessere Arbeitsbedingungen. Bis auf Notdienste, Kinder- und Krebsstationen waren die staatlichen medizinischen Zentren lahmgelegt. Vor dem Gesundheitsministerium in Colombo kam es zu Demonstrationen.