Dänemark

Streik im Fähren-Catering

Rund 200 dänische Catering-Mitarbeiter der Reederei Scandilines haben vier Tage gestreikt. Sie wehren sich gegen Pläne der Reederei, Urlaubszeiten und freie Wochenenden in der Hauptsaison einzuschränken. Für die Beschäftigten hätte das einschneidende Konsequenzen - vor allem für das Familienleben. Der Streik legte nicht die Fähren lahm, die fuhren auch mit eingeschränktem Catering. Die Reederei kündigte jetzt jedoch "Gespächsbereitschaft" an.