Linz

Oberösterreicher gegen Kürzungen

Anfang der Woche protestierten mehrere Tausend Menschen in Linz gegen die geplanten Budget-Kürzungen in dem österreichischen Bundesland. Zu den Protesten am Montagnachmittag und Dienstagfrüh hatten Kulturvereinigungen, Studentenverbände und Gewerkschaften aufgerufen. Der Protest richtet sich unter anderem gegen die Einführung von Gebühren für den Besuch von Kindergärten am Nachmittag und Studiengebühren an den Fachhochschulen im Bundesland Oberösterreich.