Dagdelen

Regierung schützt Erdogans Spitzel-Imame

Die Bundesregierung hält weiter ihre schützende Hand über das Erdogan-Netzwerk. Das sagte Sevim Dagdelen, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion der Linkspartei. "Die finanzielle Förderung der von der türkischen Regierung gesteuerten Moscheevereinigung DITIB in Millionenhöhe sowie die Anerkennung von AKP-Organisationen als gemeinnützig sind fatal." Diese Organisationen seien gemeingefährlich, nicht gemeinnützig. Das Erdogan-Netzwerk müsse zerschlagen werden.