Syrien

Weitere Kräfte schließen sich den SDF an

Erneut haben sich 80 Menschen, die sich zunächst der Operation "Euphratschild" des faschistischen türkischen Präsidenten Erdogan angeschlossen hatten, von diesem abgewandt und mit ihren Familien bei den Syrischen Demokratischen Kräften (SDF) Zuflucht gesucht. In den letzten Wochen hatten mindestens 250 Menschen ebenso gehandelt. Sie wollten im Rahmen des Euphratschildes den IS bekämpfen. Aber die Türkei habe sie getäuscht und versucht, sie für ihre Invasionsziele auf syrischem Gebiet zu missbrauchen.