Renten

Frauen haben im Alter viel weniger Geld

Ein neuer Report des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung zeigt, dass Männer im Schnitt über mehr als doppelt so hohe Alterssicherungseinkommen wie Frauen verfügen. Im Westen fällt die Lücke mit 58 Prozent deutlich größer aus als im Osten mit 28 Prozent. Noch größer ist die Kluft bei der betrieblichen Altersversorgung: Hier liegen  Frauen mit 240 Euro knapp 60 Prozent gegenüber den Männern zurück.