Breitscheidplatz

Massenanteilnahme beim Gedenken an Anschlag

Gestern fand in Berlin das Gedenken für die Opfer des faschistischen Anschlags statt, der 2016 auf den Berliner Weihnachtsmarkt auf dem Breitscheidplatz verübt wurde. Es stand ganz im Zeichen der massenhaften Teilnahme von Menschen aus der Bevölkerung als Ausdruck ihrer tiefen Trauer und Solidarität mit den Opfern und Verletzten. Viele empören sich nicht nur über den massenverachtenden faschistischen Terror, sondern auch über die Bundesregierung. Viele Opfer-Angehörige werfen ihr Herzlosigkeit und fehlende Anteilnahme vor.