Solidarität

Meşale Tolu kommt frei

Wie heute bekannt gegeben wurde, kommt Meşale Tolu aus dem Gefängnis frei.

Von ffz
Meşale Tolu kommt frei
Meşale Tolu (Foto: Freundeskreis Freiheit für Meşale Tolu)

Der zweite Prozesstag gegen Meşale Tolu endete mit einer Erleichterung: Sie und sechs weitere Mitangeklagte kommen aus den Gefängnis frei. Das ist ein großer Erfolg der internationalen Solidarität mit ihr, die in den vergangenen Monaten stetig zugenommen hat.

Gegen Auflagen frei

Allerdings ist es noch kein Erfolg auf ganzer Linie: Als Auflagen erhielt sie eine Ausreisesperre aus der Türkei und muss sich jeden Montag bei den Behörden melden. Damit wird sie also bis zu einem Urteil im Verfahren gegen sie auf freien Fuß gesetzt. Dazu Baki Selcuk vom Solidaritätskreis „Freiheit für Meşale Tolu“ zu Rote Fahne News:

"Erfolg der Solidaritätsarbeit"

"Wir freuen uns sehr, dass sie nach den acht Monaten Haft endlich auf freien Fuß gekommen ist. Es handelt sich allerdings nur um eine Freilassung und nicht um einen Freispruch. Ich denke, dass ist der Solidaritätsarbeit - auch in Deutschland zu verdanken. Gerade hier in Deutschland ist ja eine sehr gute Solidaritätsarbeit gemacht worden. Weit über 100.000 Menschen haben die Petition im Internet für ihre Freilassung unterzeichnet. Außerdem haben auch ständig Aktionen vor Ort stattgefunden.

 

Allerdings muss die Solidaritätsarbeit weitergehen. Schließlich geht ja auch der Prozess weiter. Außerdem sind auch noch andere Journalistinnen und Journalisten im Gefängnis. Die Zahl steigt ständig. Deshalb muss auch der Kampf für Meinungs- und Pressefreiheit genauso weitergehen, wie der Kampf gegen das diktatorische Regime in der Türkei."

"Erdogan kann nicht alles machen, was er will"

Gisela Schwalb von der MLPD Ulm, selbst seit Monaten aktiv für die Freilassung von Meşale Tolu, erklärte gegenüber Rote Fahne News: "Das ist ein Riesenerfolg, über den ich mich sehr freue. Wir sind seit ca. 24 Wochen jeden Freitag in Ulm öffentlich solidarisch mit Meşale Tolu und kämpfen dafür, dass sie frei kommt. Ich denke, dieser Erfolg ist ein Beweis dafür, dass Erdogan in der Türkei doch nicht alles machen kann, was er will."

 

Rote Fahne News wird den Prozess und die Solidarität mit Meşale Tolu weiter aktiv verfolgen und darüber berichten.