Verfassungsgericht

Halbherziges Urteil zum Numerus Clausus

Trotz Ärztemangels und einer hohen Zahl motivierter Bewerberinnen und Bewerber gibt es in Deutschland viel zu wenig Medizinstudienplätze. Derzeit sind es 62.000 Bewerber für 11.000 Ausbildungsplätze. Das gestrige Urteil des Bundesverfassungsgerichts, wonach die bisherige Vergabe teilweise verfassungswidrig sei, ändert nichts am Grundproblem. Ob Einser-Abitur oder Auswahlgespräch: Es findet eine Selektion statt - und wie Forschungen und Erfahrung zeigen, haben insbesondere Jugendliche aus Arbeiterhaushalten viel geringere Chancen.