Deutschland

Viele wenden sich von Kirchen ab

Die Bedeutung des christlichen Glaubens in der Gesellschaft hat laut einer Umfrage des Instituts für Demoskopie Allensbach in den vergangenen Jahrzehnten stark abgenommen. Der Anteil der Konfessionslosen an der Gesellschaft steigt, während gleichzeitig auch unter den Kirchenmitgliedern immer weniger regelmäßig einen Gottesdienst besuchen. Nur noch 32 Prozent von ihnen gehen laut der Umfrage wenigstens ab und zu in die Kirche.