Simbabwe

Kumpel streiken für Auszahlung ausstehender Löhne

Über 200 Kumpel der Graphit-Zeche Lynx in Karoi streikten letzten Freitag und drohten, ihren Streik fortzusetzen.

Korrespondenz

Sie fordern die Auszahlung von seit 13 Monaten ausstehenden Löhnen. Weil die Zechengesellschaft ihre Schulden beim staatlichen Stromversorger Zesa nicht bezahlt hat, leben auch die Kumpel und ihre Familien im Dunkeln ohne Strom. Am vergangenen Wochenende hinderten sie sechs LKWs am Abtransport von gefördertem Graphit.

 

Die Zechengesellschaft begründet ihr Handeln mit „Schwierigkeiten“ mit dem gesunkenen Weltmarktpreis  von Graphit.