Berlin

Internationales Kulturfest im Rahmen der LLL-Aktivitäten

Unter dem Motto „100 Jahre Novemberrevolution- 100 Jahre KPD. Gegen Imperialismus und für den echten Sozialismus! Organisiert Euch!“ findet am 13. Januar 2018 unser internationales Kulturfest statt.

Jugendverband REBELL

Die Revolution auf deutschem Boden vor 100 Jahren ist ein guter Grund zu feiern und sich tiefer die Lehren dieser Novemberrevolution vor Augen zu führen. 100 Jahre Novemberrevolution steht für das Ende des I. Weltkriegs und für zahlreiche erkämpfte Rechte bis heute.

 

Daraus müssen wir lernen für den heutigen Kampf gegen die wachsende Kriegsgefahr. Es gilt auch aus den deutlichen Schwächen zu lernen. Es gelang nicht eine sozialistische Republik aufzubauen. Dafür fehlte eine starke Kommunistische Partei. Daraus müssen wir die Lehre ziehen. 2018 gilt es, das Internationalistische Bündnis, den REBELL und die MLPD zu stärken.

 

Wir freuen uns deshalb auf ein zukunftsweisendes, kulturvolles und internationales Kulturfest.

Programm Highlights sind:

 

  • zukunftsweisende Rede über die Ereignisse und Lehren der Novemberrevolution und was ist zu tun gegen den Rechtsruck der Regierung heute
  • Kurdische Band
  • Palästinensische Tanzgruppe
  • internationale Gäste
  • Bands:
    S. Castro, Rap
    The Boom, Ska, Rock, Reggae, Punkrock
    Transit FM aus Berlin mit Funk, Rock

Mit internationalen Überraschungsgäste aus vier Ländern

13. Januar 2018, Gemeindesaal in der Bandelstraße 24, Berlin Moabit

Einlass 18:00
Beginn 19:00

Eintritt 3 €, ermäßigt 2€