Bangladesch

Proteste verschiedener Lehrergruppen

Seit Silvester befinden sich in der Hauptstadt Dhaka Hunderte Pädagogen im Hungerstreik. Es sind Lehrerinnen und Lehrer, die, an zwar staatlich anerkannten, aber von nichtstaatlichen Trägern betriebenen Schulen unterrichten. Sie fordern, dass sie in das staatliche Gehaltssystem (MPO) aufgenommen werden. Bislang erhalten sie nur einen Hungerlohn. Ende 2017 waren außerdem mehrere Tausend Grundschullehrer und -lehrerinnen für höhere Löhne in einen dreitägigen Hungerstreik getreten.