Stuttgart

2018 ist auch ein Brecht-Jahr!

Am 10. Februar jährt sich der Geburtstag des großen Dramatikers Bertolt Brecht. Vor 120 Jahren wurde er in Augsburg geboren.

Peter Borgwardt
2018 ist auch ein Brecht-Jahr!
Bertolt Brecht (zweiter von links) auf der Friedenskundgebung des Kulturbundes 1948. Foto: Bundesarchiv, Bild 183-H0611-0500-001 / CC-BY-SA 3.0

Auch in Verbindung mit diesem Anlass hält Peter Borgwardt am 19. Januar 2018 einen Vortrag zur Würdigung des Schriftstellers und seines Werkes: "Wer ist der echte Galilei?"

 

Im Mittelpunkt steht eines der berühmtesten Theaterstücke Bertolt Brechts: "Das Leben des Galilei". Behandelt werden der Werdegang Bertolt Brechts, insbesondere die Entstehung des „Galilei“, dessen verschiedene Bühnenfassungen, sowie die bis heute anhaltende und aktuell gebliebene Auseinandersetzung über die Rolle von Wissenschaft und Wissenschaftlern und ihr Verhältnis zu Politik und Gesellschaft.

 

Die Veranstaltung beginnt am Freitag, dem 19. Januar 2018, um 19.30 Uhr im ABZ Süd, Stuttgart-Untertürkheim, Bruckwiesenweg 10.

 

Eintritt 6 Euro / 4 Euro