USA

Anti-Trump-Proteste in mehreren Städten

Die rassistischen und beleidigenden Äußerungen von US-Präsident Trump über Afrikaner und Haitianer ("Shithole"-Countries zu deutsch: Dreckslochländer) führten Anfang der Woche zu Demonstrationen in New York und in Florida. Auf dem Times Square in New York schwenkten Hunderte die Flagge Haitis. In Südflorida, wo Trump das Wochenende in seinem Golfclub verbrachte, demonstrierten Hunderte gegen Trump und forderten eine Entschuldigung.

 

Die Rote Fahne-Redaktion bereitet gerade eine Magazin-Ausgabe zur Jahresbilanz von Donald Trump vor. Wer dazu etwas beitragen kann und will, kann sich bei der Redaktion melden: rotefahne@mlpd.de