USA

Haushaltssperre zu Trumps Jahrestag

Passend zu den heute geplanten Feierlichkeiten zum ersten Jahrestag von US-Präsident Donald Trumps Amtsantritt hat der US-Senat mehrheitlich die Zustimmung zu einem von der Regierung vorgelegten Übergangshaushalt verweigert. Folge des sogenannten "Shutdowns": Ämter und Behörden bleiben geschlossen. Hunderttausende Mitarbeiter im Öffentlichen Dienst bekommen kein Geld mehr. Auch einige Senatoren aus Trumps Republikanischer Partei stimmten gegen den Übergangshaushalt.