Türkei

Meşale Tolus Ehemann wurde festgenommen!

Suat Corlu, Ehemann der deutschen Journalistin Meşale Tolu wurde gestern morgen in seiner Wohnung festgenommen. Dazu schreibt der Solidaritätskreis Freiheit für Meşale Tolu:

Von Solidaritätskreis Freiheit für Meşale Tolu

Die Polizei führte gegen 6 Uhr eine Wohnungsdurchsuchung bei der Familie Tolu-Corlu durch und nahm anschließend Herrn Corlu mit. Als Grund wurde gesagt, gegen ihm würde ein Verfahren laufen. Ein Laptop der Familie und das Handy wurden beschlagnahmt.

Das Land nicht verlassen

Corlu war letztes Jahr am 5. April festgenommen und erst Ende November bei seinem ersten Prozess unter Auflagen freigelassen worden. Meşale Tolu wurde bei ihrem zweiten Prozesstermin am 18. Dezember ebenfalls unter Auflagen freigelassen. Beide durften das Land nicht verlassen und müssen regelmäßig bei der Polizei ihre Unterschrift abgeben.

Suat Corlu wird in Antiterror-Abteilung festgehalten

Suat Corlu wird zur Zeit in der Istanbuler Antiterror-Abteilung festgehalten. Wie lange er dort festgehalten wird, wann er vor Gericht geführt wird oder womit er beschuldigt wird, ist uns nicht bekannt.

 

Wir konnten über die Nachrichtenagentur ETHA erfahren, dass in der Nacht vom 17. auf den 18. Januar in Istanbul, Ankara, Antakya, Diyarbakir und Samsun ebenfalls Wohnungen durchsucht und mehrere Personen festgenommen wurde, die Mitglieder oder Aktivisten der Partei ESP¹ und der Jugendorganisation SGDF² sind. ESP und SGDF rufen die Bevölkerung immer wieder zum Widerstand gegen die Erdogan Diktatur auf. ...