Tarifrunde

IG Metall ruft zu 24-Stunden-Warnstreiks auf

Nach dem ergebnislosen Abbruch erneuter Tarifverhandlungen am Freitag Abend und Samstag Vormittag in Stuttgart ruft der Vorstand der IG Metall erstmals zu 24-Stunden-Warnstreiks auf. Diese könnten dann Mitte kommender Woche in Baden-Württemberg beginnen, sagte IG-Metall-Bezirksleiter Roman Zitzelsberger. So gut die Mobilisierung zu solchen Tagesstreiks ist, dürfen sie doch nicht ablenken von der Vorbereitung der Urabstimmung und des unbefristeten Streiks.