Palästina

Proteststreik gegen Pence-Besuch in Israel

Am Dienstag streikten im Westjordanland und in Ost-Jerusalem die Beschäftigten im öffentlichen Nahverkehr und an Schulen. Auch die Geschäfte blieben geschlossen. Die Palästinenser protestierten damit gegen den Besuch des amerikanischen Vizepräsidenten Mike Pence in Israel. Dieser hatte in einer Rede vor dem Parlament den Umzug der US-Botschaft nach Jerusalem noch vor Ende 2019 angekündigt (siehe auch Rote Fahne News-Artikel "Hände weg von Jerusalem!" vom 3. Januar 2018).