Staatstrojaner

BKA forscht WhatsApp auf Smartphones aus

Nachdem erst vor einigen Tagen bekannt wurde, das ein Staatstrojaner italienischer Herkunft WhatsApp auf Android-Smartphones aushorcht, ist nun ein deutscher Fall bekannt geworden. Nach Recherchen von NDR, WDR und Süddeutscher Zeitung setzt das Bundeskriminalamt (BKA) einen Trojaner zur Handy-Überwachung bereits in laufenden Ermittlungsverfahren ein. Die Verschlüsselung werde umgangen, indem eine heimlich auf dem Handy oder Tablet installierte Software Bildschirmfotos schieße und an die Ermittler sende.