Protest und Solidarität

Hände weg von Efrîn: Weitere Demonstrationen

Die Proteste gegen den türkischen Überfall auf Afrin in Rojava gehen weiter. Das Münchner Bündnis "Hände weg von Efrîn" ruft zu einer Demonstration am morgigen Samstag um 16 Uhr am Stachus auf. In Chemnitz findet ebenfalls morgen um 14 Uhr auf dem Neumarkt vor Galeria Kaufhof eine Aktion gegen die Invasion in Efrîn statt. Die Kurdische Frauenbewegung in Europa (TJK-E) hat für die Demonstrationen ein Flugblatt herausgegeben.

 

Zum breit einsetzen und für tiefgründige Gespräche: Das aktuelle Rote Fahne Magazin mit dem Titelthema "Stoppt den Angriffskrieg der Türkei gegen Rojava"

 

Hier geht es zum Rote Fahne TV-Video über die Montagsdemonstration Gelsenkirchen zum Thema!