Umfrage

SPD stürzt weiter ab

Martin Schulz (SPD) würden in dieser Woche nur noch 15 Prozent der Bevölkerung in Deutschland wählen. Das ergab eine Forsa Umfrage für die Mediengruppe RTL. Zum Vergleich: Nach der Nominierung von Martin Schulz zum Kanzlerkandidaten der SPD hatte sein Wert im Februar 2017 bei 37 Prozent gelegen. 38 Prozent der Wahlberechtigten würden sich für keinen der beiden voraussichtlichen Koalitionspartner entscheiden.