Umwelt

Starke Gewässerbelastung durch multiresistente Keime

Gefährliche Keime, gegen die viele Antibiotika nicht mehr wirken, verseuchen Bäche, Flüsse und Badeseen in Deutschland. In Proben aus Niedersachsen fanden sich multiresistente Erreger. Bisher gab es keine systematischen Kontrollen und es war nicht bekannt, dass Gewässer so stark belastet sind. Eine Ursache ist die Massentierhaltung durch die Agrarindustrie, in der Antibiotika inflationär verwendet werden.