Südafrika

Studentenproteste in Durban

Hunderte Studierende demonstrierten am Donnerstag in Durban in der südafrikanischen Provinz KwaZulu-Natal. Die Polizei ging gegen die Demonstranten Straßenschlachten mit der Polizei. Die Studierenden sind wütend, weil sie sich wegen eines Streiks des Uni-Personals nicht rechtzeitig immatrikulieren konnten. Viele haben deswegen ihren Anspruch auf finanzielle Unterstützung durch das NSFAS-Programm (National Students Financial Aid) verloren. Der Protest begann schon vergangene Woche und setzt sich seither täglich fort.