"Blitz"

Opel-Kolleginnen und -Kollegen solidarisch mit Protest in Zaragoza

Opel-Kolleginnen und Kollegen aus Rüsselsheim erklären sich in der aktuellen Ausgabe des Blitz - Kollegen-Zeitung aller Opel-Werke und Zulieferer in Deutschland - solidarisch mit den Beschäftigten im spanischen Zaragoza.

 

Dort hatte die Belegschaft vor kurzem mit einer Protestaktion gegen Sechs-Tage-Woche, flexiblere Arbeitszeiten, drei Jahre Nullrunden bei den Löhnen und kürzere Pausen protestiert.

 

PSA/Opel-Chef Carlos Tavarez versucht die Belegschaft mit der Drohung, den neuen Corsa im spanischen PSA-Werk Vigo zu bauen, zu erpressen.