Portugal

Postler streiken gegen Arbeitsplatzvernichtung

Tausende Beschäftigte des kürzlich privatisierten portugiesischen Postdienstes  CTT traten am Donnerstag in den Streik. 4.000 Postler demonstrierten in Lissabon. Zu dem Streik aufgerufen hatten vier Gewerkschaften. Es geht gegen die Pläne von CTT, 22 Postniederlassungen zu schließen, Arbeiter zu entlassen und gleichzeitig die Arbeitsbelastung zu erhöhen.