USA/EU

Dax fällt nach Erlass von US-Strafzöllen

Angesichts des verstärkten Übergangs zu Instrumenten eines offenen Handelskriegs wächst die Angst eines Teils der internationalen Monopole vor Nachteilen im internationalen Konkurrenzkampf. So fiel der Deutsche Aktienindex (Dax) nach der Verhängung von Strafzöllen auf Stahl- und Aluminiumimporte durch die US-Regierung erstmals seit Ende August unter die Marke von 12.000 Punkten, Stahlwerte verlieren kräftig.