Kältewelle

Europaweit mindestens 24 Tote durch Kälte

Wenige Tage vor dem meteorologischen Frühlingsanfang hat eine Kältewelle Europa in den Griff genommen. Nach einem Bericht des Deutschlandfunks sind europaweit mindestens 24 Menschen infolge des eisigen Winterwetters gestorben, neun von ihnen allein in Polen. Auch in Deutschland sind Menschen ohne Wohnung und Obdach nachts in Lebensgefahr.