USA

USA

Toys 'R' Us schließt alle Fillialen

In den USA bangen rund 33.000 Beschäftigte von Toys 'R' Us um ihre Jobs. Der insolvente Spielzeughandelskonzern erklärte offiziell, dass er alle 735 Filialen in den Vereinigten Staaten schließen oder verkaufen will. Toys 'R' Us strebt ein Konkursverfahren an, alle Niederlassungen in den USA und Puerto Rico sollen samt Inventar aufgelöst werden. In Großbritannien werden alle Filialen geschlossen. In Deutschland ist die Zukunft der Standorte ebenfalls ungewiss.