Spanien

2.000 Amazon-Beschäftigte im Streik

Diese Woche legten in Spanien rund 2.000 Amazon-Arbeiterinnen und -Arbeiter am Dienstag und Mittwoch die Arbeit nieder. Die Mitglieder der Gewerkschaft CCOO streiken für einen Tarifvertrag, der alte lief schon vor einem Jahr aus. Der Amazon-Standort in San Fernando de Henares in der Nähe von Madrid ist der größte der drei Amazon-Logistik-Standorte in Spanien. Amazon versucht, in dem neuen Vertrag die Arbeits- und Lohnbedingungen zu verschlechtern.