Brasilien

Brasilien

Demo nach Ermordung einer Menschenrechtlerin in Rio

Vergangenen Mittwoch starb in Rio de Janeiro die Stadträtin und Menschenrechtsaktivistin Mariele Franco zusammen mit ihrerm Fahrer im Kugelhagel eines Killerkommandos. Am Sonntag gingen in Rio mehr als 1.000 Menschen im Protest dagegen auf die Straße. Die Demo begann in dem Slum, in dem Mariele aufgewachsen war. Mariele Franco setzte sich besonders für Frauenrechte ein und gegen die brutalen Polizei- und Militäreinsätze in den Slums von Rio.