Slowakei

Slowakei

Kein Ende der Proteste gegen die Regierung

Auch nach dem Rücktritt des slowakischen Ministerpräsidenten gehen die Massendemonstrationen gegen die Regierung weiter, die nach dem Doppelmord an dem Journalisten Ján Kuciak und seiner Verlobten begonnen hatten. Dass die Regierung nur ein paar Minister ausgetauscht hat und Neuwahlen vermeiden will, macht die Menschen wütend. "Wir lassen uns nicht verarschen" war das Motto der Proteste am Freitag, nach Berichten waren 65.000 Demonstranten in Bratislava auf der Straße.