Russland

Russland

Putin gewinnt Präsidentenwahl

Der Präsident des neuimperialistischen Russland, Wladimir Putin, ist erneut zum Präsidenten gewählt worden. Nach fast vollständigen Auszählung steht Putin bei 76,7 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei 67 Prozent .Die Wahlbeobachtergruppe Golos verweist auf mehr als 2.000 Verstöße während der Wahl. Die revisionistische Kommunistische Partei erhielt überraschend die zweitmeisten Stimmen. Die revolutionäre Kandidatin der Russischen Kommunistischen Arbeiterpartei (RKAP) wurde im Vorfeld trotz über 100.000 Unterstützungsunterschriften von der Wahl ausgeschlossen.