Türkei

Deniz Naki demonstriert in Genf

Der kurdische Fußball-Profi Deniz Naki, der sich seit Monaten tapfer öffentlich mit dem gerechten Kampf der Kurdinnen und Kurden gegen das faschistische Erdogan-Regime solidarisiert, befindet sich aktuell mit rund 50 weiteren Aktivistinnen und Aktivisten in Genf im Hungerstreik. Die Mahnwache befindet sich zwischen dem Platz der Nationen und der Avenue de France. Naki und die anderen fordern den sofortigen Stopp des völkerrechtswidrigen Angriffskriegs des türkischen Regimes gegen Efrîn.