Kenia

Streik von Krankenschwestern

Am Dienstag traten in Homa Bay/Kenia 600 Krankenschwestern in den Streik. Sie fordern die Auszahlung ausstehender Löhne und Neueinstellungen. Sie beklagen zum Beispiel, dass ein stark frequentiertes Krankenhaus gerade einmal 120 Schwestern beschäftigt. Sie fordern Neueinstellungen von 280 Beschäftigten. Die Lohnrückstände beziehen sich auf Streikzeiten des 5-monatigen Streiks von über 25.000 Krankenschwestern in Kenia 2017. (rf-news 12.5.2017)