Datenmissbrauch

87 Millionen Facebook-Nutzer betroffen

Die Zahl der vom Datenmissbrauch betroffenen User von Facebook weitet sich aus. Wie Facebook in einer Pressemitteilung zugibt, sind statt der bisher genannten 50 Millionen Daten sogar Daten von 87 Millionen Mitgliedern an Cambridge Analytica gegangen. Darunter fast 310.000 Nutzer aus Deutschland. Facebook behauptet weiter, zu wenig Verantwortung übernommen zu haben, um dies zu verhindern. Tatsächlich wurde Facebook insbesondere für die Ausspähung seiner Nutzer entwickelt - mit reichlich Geheimdienstunterstützung.