USA

Trump schickt Nationalgarde an Grenze zu Mexiko

Der ultrareaktionäre faschistoide US-Präsident Donald Trump verlegt Einheiten der Nationalgarde an die Grenze zu Mexiko. Die Nationalgardisten sollen den Grenzschützern vor Ort helfen, "gegen illegale Einwanderung" vorzugehen. Offensichtlich will Trump jetzt "Stärke" demonstrieren, nachdem sein rassistischer Plan der Errichtung eines Grenzzauns - finanziert durch Mexiko - nicht vorankommt.