Mathematik

241 Jahre Carl Friedrich Gauß

241 Jahre Carl Friedrich Gauß
Carl Friedrich Gauss (rf-foto)

Heute vor 241 Jahren wurde der „Erste unter den Mathematikern", Johann Carl Friedrich Gauß, in Braunschweig geboren. Er gilt bis heute als einer der bedeutendsten, wenn nicht sogar als größter Mathematiker aller Zeiten. Er legte die Grundlagen für die nichteuklidische Geometrie, zahlreiche mathematische Funktionen, Integralsätze, die Normalverteilung, erste Lösungen für elliptische Integrale und die Gaußsche Krümmung. Außerdem sind die moderne Ausgleichungsrechnung und die mathematische Statistik sein Verdienst