Frauenbewegung

Mobilisiert zur spannenden Veranstaltung mit Vertreterinnen der indischen Frauenbewegung!

Überraschender Besuch aus Indien ist in Gelsenkirchen angekommen. Anläßlich eines Koordinierungstreffens von Bergarbeitern verschiedener Kontinente reisten auch hochrangige Vertreterinnen der indischen Frauenbewegung nach Deutschland. Am Mittwoch werden sie berichten.

Von jw
Mobilisiert zur spannenden Veranstaltung mit Vertreterinnen der indischen Frauenbewegung!
foto: Riccardo Romano unter: CC BY-NC-ND 2.0

Am morgigen Mittwoch, dem 16. Mai 2018, um 18 Uhr, werden die Frauen in der Horster MItte über ihre Erfahrungen berichten: im Kampf gegen Massenvergewaltigungen, für die Gleichberechtigung von Mann und Frau sowie für die Organisiertheit der kämpferischen Frauenbewegung in Indien.

 

Die Initiative für diesen kurzfristigen Erfahrungsaustausch kommt von Monika Gärtner-Engel, der Hauptkoordinatorin der revolutionären Weltorganisation ICOR. Sie lädt gemeinsam ein mit Martina Stalleicken, der frauenpolitischen Sprecherin der MLPD, Anne Wilhelm vom kämpferischen Frauenrat und Michaela Weber vom Ortsvorstand von Courage Gelsenkirchen.

 

Die Veranstaltung findet im Bistro der Horster Mitte statt, in der Schmalhorststr. 1a in Gelsenkirchen-Horst. Statt eines Eintritts freuen sich die Organisatorinnen über Spenden.