Solingen

AfD-Provokation zum Jahrestag des Brandanschlags

Der stellvertretende Sprecher des Kreisverbands Solingen der AfD, Tobias Montag, leistet sich zum 25. Jahrestag des faschistischen Brandanschlags von Solingen eine unglaubliche Provokation. Auf der Homepage der AfD Solingen fordert er dessen "ideologiefreie Aufklärung". Nach unsäglichen rassistischen Beschimpfungen von Mevlüde Genç, behauptet er, die "mutmaßliche Tat" werde "ideologisch ausgeschlachtet". Es sei notwendig, "Täter in allen Richtungen" zu suchen. Notwendig ist es vielmehr, gegen solch eine Hetze mit allen Mitteln - auch strafrechtlichen - vorzugehen.