Äthiopien

Arbeiterinnen streiken in Industriepark

In vier Fabriken in Bole Lemi, dem ersten Industriepark in Äthiopien, traten am 14. Mai die Arbeiterinnen in den Streik. Bis Mittwoch hatte sich der Streik auf drei weitere Fabriken ausgeweitet. Die überwiegend weiblichen Arbeiter haben 56 Forderungen aufgestellt, was die Verbesserung ihrer Arbeitsbedingungen und Löhne angeht. Sie beklagen vor allem Hungerlöhne. Die Fabriken gehören Investoren aus Südkorea, Indien und Taiwan.