Brasilien

Armee gegen Straßenblockaden streikender LKW-Fahrer

Brasiliens reaktionärer Präsident Michel Temer hat angeordnet, dass die Armee die Straßenblockaden streikender LKW-Fahrer auflöst. Gewerkschaftsvertreter verurteilten die Androhung staatlicher Gewalt. Streikende Fernfahrer hatten Straßen blockiert, um gegen die hohen Dieselpreise zu protestieren. Allein im Mai stieg der Benzinpreis um etwa 12 und der Dieselpreis um 9,3 Prozent. Im Bundesstaat São Paulo fuhren wegen des Streiks zahlreiche Fabriken ihre Produktion herunter. Tankstellen bleiben trocken, Lebensmittelmärkten geht die Ware aus.