ICOR

Kommunistische Partei Bangladeschs protestiert gegen US-Botschafts-Eröffnung

Die revolutionäre Weltorganisation ICOR (Internationale Koordinierung revolutionärer Parteien und Organisationen) veröffentlicht eine Mitteilung ihrer Mitgliedsorganisation Kommunistische Partei Bangladeschs (CPB).

Von der ICOR
Kommunistische Partei Bangladeschs protestiert gegen US-Botschafts-Eröffnung
Die Mitglieder von CPB und BSD bei der Demonstration am 15. Mai (rf-foto)

„Die Kommunistische Partei Bangladeschs und Bangladesh Samajtantrik Dol (BSD) haben ein Protestprogramm und eine Demonstration gegen den Umzug der US-Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem, der eine Wiederansiedlung bedeutet, geplant und durchgeführt.

 

Außerdem protestierten und demonstrierten sie gegen die Tötung von 62 Palästinenserinnen und Palästinensern, sowie dagegen, dass mehr als zweieinhalbtausend weitere Palästinenserinnen und Palästinenser durch die israelische Armee verletzt worden sind.

 

Die Demonstration wurde am 15. Mai vor dem Nationalen Presseclub durchgeführt. Dort sprach der Vorsitzende der CPB, Mujahidul Islam Selim. Er erklärte, dass der Umzug der US-Botschaft und die Tötung der Palästinenserinnen und Palästinensern an einem für das palästinensische Volk wichtigen Datum stattfanden: 70 Jahre zuvor wurden bis zu einer Million Palästinenser mit Gewalt durch israelische Milizen aus ihrer Heimat vertrieben. Die Wiederansiedlung der US-Botschaft ist ein grundsätzlicher Bestandteil einer andauernden imperialistischen Verschwörung der USA.

Solidarität zwischen Palästina und Bangladesch

Er erklärte, dass die CPB diese Vorgänge verurteilt und er rief die Welt dazu auf, sich gegen die Verschwörung zu erheben. Er kritisierte die Regierung von Bangladesch, indem er daran erinnerte, dass es Palästinenserinnen und Palästinenser waren, die im Unabhängigkeitskrieg 1971 an der Seite Bangladeschs gestanden hätten. Wenn die Regierung jetzt nicht die Attacken auf die Palästinenserinnen und Palästinenser verurteile und sich nicht gegen die imperialistische US-amerikanische Verschwörung stelle, müsse ihre Positionierung im Unabhängigkeitskrieg infrage gestellt werden ...“ (Eigene Übersetzung).