Korea

Überraschendes Zusammentreffen der nord- und der südkoreanischen Führung

Der südkoreanische Präsident Moon Jae In und der nordkoreanische Präsident Kim Jong Un sind unerwartet zu einem Gespräch zusammengekommen. Das teilte das Präsidialamt in Seoul mit. Beide hätten sich ausgetauscht, um den Weg für ein Gipfeltreffen zwischen Kim und US-Präsident Donald Trump zu ebnen. Moon wolle am Sonntag über das Ergebnis der zweistündigen Beratungen informieren. Die Bevölkerung in beiden nordkoreanischen Staaten sehnt sich nach einer Wiedervereinigung. Vertreterinnen der südkoreanischen Partei "Peoples Democracy Party" tragen zur Zeit in Deutschland in verschiedenen Städten bei einer "Expedition to Germany" das große Anliegen "Frieden jetzt" vor.