Sektionen

Es ist leider ein Fehler aufgetreten…

Der Fehler wurde als Eintrag mit der Nummer 1600563416.240.863774664963 gespeichert.

Wenn Sie diesen Fehler dem Verantwortlichen für die Website melden wollen, fügen Sie bitte die Fehlernummer hinzu.

HTTP/1.1 200 OK Server: Zope/(2.13.27, python 2.7.9, linux2) ZServer/1.1 Date: Sun, 20 Sep 2020 00:57:03 GMT Content-Length: 43344 Content-Language: de Expires: Sat, 1 Jan 2000 00:00:00 GMT X-Ua-Compatible: IE=edge X-Cache-Rule: plone.content.folderView X-Frame-Options: SAMEORIGIN Content-Type: text/html;charset=utf-8 Erfolgreiches 2. Treffen der Internationalen Koordinierungsgruppe — Website
Internationale Bergarbeiter

Internationale Bergarbeiter

Erfolgreiches 2. Treffen der Internationalen Koordinierungsgruppe

Wie die Internationale Koordinierungsgruppe der Internationalen Bergarbeiterkoordination mitteilt, hat vom 15. bis 18. Mai das 2. Treffen der “Internationalen Koordinierungsgruppe” (ICG) stattgefunden.

Von Internationale Koordinierungsgruppe der Internationalen Bergarbeiterkoordination

Sie schreibt: „... Das Treffen fand in einer weltweit aufgewühlten politischen Situation statt. Der Hauptkoordinator berichtete von einem erfolgreichen Streik australischer Kumpel und es wurde begrüßt, dass der Kontakt zu australischen Kumpel jetzt hergestellt wurde. Das Treffen setzte sich zu Beginn mit der allgemeinen Kriegsvorbereitung der Imperialisten auseinander. Im Mittelpunkt stand die Auswertung der 2. Internationalen Bergarbeiterkonferenz 2018 in Indien, deren Umsetzung der Beschlüsse und unseres konstituierenden Treffens.

Schöpferische Diskussion und und große Vereinheitlichung

Wir gehen jetzt auf unseren Kontinenten und Regionen zur unmittelbaren Koordinierung der Bergleute und der Koordination der Bergarbeiterkämpfe weltweit über. Auffallend bei dem Treffen war das große gegenseitige Vertrauen, der schöpferische Diskussion und eine große Vereinheitlichung über alle Beschlüsse zur Kontinental-/Regionalkoordination und der Auswertung der 2. Internationalen Bergarbeiterkonferenz. Das Treffen brachte die großen Fortschritte und eine positive Entwicklung der internationalen Bergarbeiterkoordinierung seit der 2. Internationalen Bergarbeiterkonferenz zum Ausdruck.

Anwesenheit des Kollegen aus Kongo wurde erkämpft

Anwesend waren die Mitglieder der Internationalen Koordinierungsgruppe aus Indien, Kongo, Peru und Deutschland. Besonders gefreut hat uns, dass durch unsere öffentlichen Proteste die Teilnahme unseres Kollegen aus der demokratischen Republik Kongo möglich wurde, dem zunächst die Antragsstellung des Visas in die EU verweigert wurde ...