Afghanistan

Afghanistan

Merkel: Lage sicher - Abschiebungen uneingeschränkt möglich

Nach dem Bericht zur Lage in Afghanistan sieht die Bundesregierung keinen Grund mehr für Einschränkungen bei Abschiebungen. Bislang geltende Beschränkungen müssten nicht mehr gelten, sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am gestrigen Mittwoch im Bundestag in Berlin. Wie "sicher" die Lage in Afghanistan ist, zeigt sich an der Reglegung, dass Angehörige des deutschen Staatsapparats den Flughafen in Kabul nicht verlassen, wenn sie Abschiebeflüge begleiten. Zu gefährlich.