Georgien

Georgien

U-Bahnfahrer streiken für höhere Löhne

Seit Sonntag streiken die U-Bahnfahrer. Neben der Erhöhung der Monatslöhne von 800 GEL auf 1060 GEL (von 275 Euro auf 365 Euro) fordern sie bessere Arbeitsbedingungen. Der Bürgermeister von Tilfis diffamiert den Streik als illegal und als Erpressung. Die Stadtverwaltung hatte am 18. Mai ein Dekret erlassen, das Streiks nur außerhalb der Arbeitszeiten erlauben sind!