Themar

Apfelfrau und Moorsoldaten

Am 9. Juni in Themar in Thüringen. Aus der Ferne klingen dumpfe Rhythmen und braunes Gebrüll.

Von kn
Apfelfrau und Moorsoldaten
Antifaschistische Demonstration in Themar am 9. Juni (rf-foto)

Wieder einmal wurde aus ganz Europa anreisenden Faschisten staatlicherseits erlaubt, was sie Konzert nennen. Die kleine alte Frau auf ihrer Wiese unter dem Apfelbaum ist wütend.

 

Da hört sie eine Melodie, die sie aus ihrer Jugendzeit kennt. Aus der kleinen Stadt weht es zu ihr herüber: „Wir sind die Moorsoldaten und ziehen mit dem Spaten ins Moor!“

 

Die von der Sonne rot gebrannte Apfelfrau lässt alles stehen und liegen. Unten kommt sie noch gerade rechtzeitig an, um die letzten Zeilen des Liedes gemeinsam mit den Antifaschisten zu singen. Sie bedankt sich bei dem Sänger, der extra aus Berlin kam wie viele andere aus anderen Städten, um die Themaraner in ihrem Protest zu unterstützen.

 

„Es ist schön, dass ihr uns nicht allein lasst!“